Über mich

Colin Götte

Hier auf dieser Seite zeige ich ihnen mehr über meine Expertise. Ich bin bekannt unter dem Namen Colin Götte.

Mein Vater sagte mir immer: "Fensterfolien sind ein bisschen wie ein kleines Buch, sie beschäftigen einen und manchmal kann man es kaum erwarten, dass eine andere Seite geschrieben wird". Deshalb hoffe ich, dass dieses kleine Buch Ihnen helfen wird, Spaß am Lesen zu haben und Ihnen zu zeigen, wie Sie den Film machen können, von dem Sie immer geträumt haben.

So, ohne weiteres, hier sind meine Lieblingsfilmtitel aller Zeiten, mit dem Slogan "Wenn du mir ist geführt, es schwer ein Filmgebungen". Alle Titel finden Sie hier, mit meinem persönlichen Kommentar. Viel Spaß! 1) Fanny und Alexander - Le Grand Guignol (1953) 2) Eine Straßenbahn namens Desire - Charlie Chaplin (1933) 3) Die Abenteuer von Baron Münchhausen - Alfred Hitchcock (1954) 4) Die kleine Meerjungfrau - Pierre-Paul Coutu (1956) 5) Der Pate - Der Pate - Mario Puzo (1972) 6) Der Schmerz - Sam Peckinpah (1966) 7) Ein Mann entkam der Armee - John Ford (1951) 8) L'Abri - Elia Kazan (1966) 9) Die Große Schönheit - Federico Fellini (1959) 10) Taxifahrer - Martin Scorsese (1941) 11) La Strada - Federico Fellini (1953) 12) Einer flog über das Kuckucksnest - Alfred Hitchcock (1956) 13) Der wilde Haufen - Charles Laughton (1954) 14) Düne - Frank Capra (1951) 15) Der Absolvent - James Cagney (1958) 16) Der Pate - Der Pate - Francis Ford Coppola (1972) 17) Ein Gesicht in der Menge - Jean-Pierre Melville (1951) 18) Die Wohnung - Jean-Pierre Melville (1955) 19) Die Leidenschaft der Jeanne d'Arc - Robert Bresson (1955) 20) Die französische Verbindung - Joseph L.

Mein Ebook, das "A Window Film Companion" genannt wird, ist kostenlos erhältlich.

Es ist ein großartiger Leitfaden für alle Dinge, die Fensterfolien betreffen. Es gibt eine große Sammlung von Filmpostern, Trailern und mehr! Es enthält auch eine große Anzahl von Fotos und mehr.

Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich so viel Geld verdienen würde. Ich habe einen Patreon, damit ich ein paar zusätzliche Dollar von Leuten bekommen kann, die sich zu meinem Projekt verpflichten.

Also schätze ich, dass ich eine Vorstellung davon habe, wie das Geld ausgegeben werden soll. Ich gebe dir ein paar grundlegende Zahlen, um dir einen Eindruck davon zu vermitteln, wie das funktioniert.

Aber ich weiß, dass du mich bitten musst, dir meine tatsächlichen Zahlen zu geben. Also werde ich dir das nicht sagen. Stattdessen mache ich es auf meine Weise. Du musst es selbst lesen. Ich sage dir, ich werde es nicht so machen. Stattdessen werde ich viele Zahlen verwenden, die nur Mathematik sind. Ich weiß, es ist ein bisschen wie in Mathe.

Was machst du da? Wie bist du hierher gekommen? Ich sage es dir. Zuerst einmal habe ich gerade diesen Blog geschrieben.

Mein Motto ist es, Sie durch den technischen Prozess der Entwicklung von Fensterfolien zu führen und das Gesamtbild zu zeigen. Die Idee hinter meinem Blog ist es, den gesamten Prozess so einfach wie möglich zu gestalten. Dieser Blog ist das Zuhause für alles, was mit Fensterfilmen zu tun hat. Ich interessiere mich auch für alles, was mit Siebdruck zu tun hat, insbesondere für Drucke aus Glas. Für meine Projekte verwende ich Glasscheiben für Fensterfolien, aber es gibt viele andere Arten von Glasscheiben zu berücksichtigen. Ich habe nicht viel Erfahrung mit Glas und bin sehr neu in der Glasindustrie. Ich freue mich, über meine Erfahrungen sprechen zu können, und ich bin immer daran interessiert, mehr darüber zu erfahren.

Ein großes Dankeschön an unseren Sponsor, die Studio Gallery, für die Gelegenheit, heute mit Ihnen zu sprechen. Für alle Bilder, Links und Erklärungen besuchen Sie die offizielle Website.

Im Jahr 2009 wurde ich vom NDR (news.ndr.de) mit einer Geschichte über die Bewegung "Kino" interviewt. Ich wurde gebeten, die Gegenwart und Zukunft der Window-Film-Community zu kommentieren und beschloss, einen Blogbeitrag zu schreiben.

Den Link zum Artikel finden Sie hier (der zweite Link führt zum deutschen Originalartikel, nicht zur englischen Übersetzung). Mein Ziel war es, die historischen Gründe dafür zu erklären, warum eine Fensterfolie einst eine Kunstform war, aber heute als Technologie des Massenkonsums gilt. Und warum einige Fenster nicht einmal einen Rahmen bekommen und zerfallen. (Ein paar wurden bereits beschädigt, wie Sie auf dem Bild eines Fensters sehen können, das ich vorhin gepostet habe.) Ich wollte auch über die jüngsten Entwicklungen und die Zukunft der Fensterfolie sprechen. Darüber hinaus hoffe ich, Fragen zur Fensterfolie für Nichtspezialisten und Nicht-Kunsthistoriker freundlich beantworten zu können.

Schau dich doch mal hier auf dieser Webseite um.

Colin